Alles auf die Straße, wir sind dabei! Alles auf die Straße, England ist frei!

Die historischen Sekunden in London

Am Ende löste sich alles in grenzenlosen Jubel auf. Als der Countdown in der Downing Street „Zero“ erreicht hatte, gab es bei den freiheitsliebenden Briten kein Halten mehr. Man hatte die EU-Diktatur geschlagen und hinter sich gelassen, ihr endgültig die Rote Karte gezeigt.

Alle Tiraden, die Brüssel bis zuletzt in unbelehrbar schulmeisterlicher Art seinem scheidenden Mitglied hinterherwarf, waren vergessen. England ist frei, und wer sich in Europa von der EU künftig noch etwas vorschreiben läßt, verharrt in Sklaverei.

Machen wir uns nichts vor: Die nächsten Jahre werden die EU-Medien über Großbritannien und seine Wirtschaft nur negativ berichten, egal wie gut es dort läuft. Kein EU-Mitgliedstaat soll auf die Idee kommen, daß es ohne diesen Verein besser funktionieren könnte. Ursula von der Leyen schwadronierte schon herum, man habe aus dem Brexit „gelernt“. Mit anderen Worten, es sollen ab jetzt jegliche Austrittsreferenden unterbunden werden.

Entgeisterte Mienen bei den EU-Bonzen: Ursula von der Leyen

Dennoch ist es abzusehen, daß der EU-Koloss irgendwann unter seinem eigenen Gewicht zusammenbrechen wird, und das dauert dann keine dreieinhalb Jahre. Jedes Land, das vorher den Absprung schafft, kann sich glücklich schätzen und wird den ungeheuerlichen Vorgang mit leichteren Blessuren überstehen.

Sagen wir also von ganzem Herzen „Congratulations“ Richtung London und lernen wir daraus.

4 Kommentare

  1. Die DummUschi v. d. L… hat doch die briten mit ihrem Idiotischen GeenDeal erst so richtig gegen die EUdSST an die Urnen getrieben! Die dumme ziege ist genau dierichtige Waffe un die EUdSSR zuvernichten! die Bundeswehr hat sie ja auch schon geschaft! für die Reichswehr Hatte Stalin milionen Soldaten verheizen müssen ! Flinten Uschi hat es ganz allein geschaft sie Kapitulations reif zu Schießen! 😉 ………. sie wird auch die EUdSSR vernichtend schlagen! die reinste Wunderwaffe! V.2020 d. Leien!!!

    Liken

Kommentare sind geschlossen.