+++ EILMELDUNG +++ Iran feuert dutzende Marschflugkörper auf US-Truppen +++ Opferzahl unklar +++ Massenpanik im Iran +++

Tut Trump jetzt doch das, was Nancy Pelosi und ihre Democrates wollen?

Bedrohliche Nachrichten aus dem Nahen und Mittleren Osten:

Der Iran hat seine angekündigten Vergeltungsschläge gegen die dortigen US-Truppen durchgeführt. Dutzende Marschflugkörper trafen die Amerikaner im Irak. Angaben über die Opferzahl liegen zur Stunde noch nicht vor. Im Iran kam es zu einer Massenpanik mit 56 Toten im Vorfeld der Beisetzung des von den USA liquidierten Generals Soleimani. Die Bestattung mußte deshalb verschoben werden.

Die Telefondrähte zwischen Washington und Moskau glühen. Nur wenn der russische Verbündete stillhält, können die Amerikaner einen großen Krieg gegen den Iran wagen. Ansonsten riskieren sie einen sich rasch vergrößernden Flächenbrand, in den dann auch Israel hineingezogen werden würde.

Der durch das Impeachmentverfahren innenpolitisch unter Druck geratene Donald Trump könnte wie viele seiner Amtsvorgänger in vergleichbarer Situation versuchen, durch signifikante Militäraktionen das amerikanische Volk hinter sich zu scharen und zusammenzuschweißen. Die US-Bürger sind bekanntlich nicht dafür bekannt, ihren Präsidenten im akuten Spannungsfall fallenzulassen.

Soweit die ersten Meldungen in Kürze.

8 Kommentare

    • Schon möglich. Die abgeschossene ukrainische Passagiermaschine, die heute morgen in Teheran gestartet war, geht wohl auf Trumps Konto.

      Liken

  1. Das amerikanische Volk ist gespalten. Einerseits wollen Viele Trump beseitigen, andererseits wünschen sich gerade diese Leute seit Jahren, daß der Iran in die Knie gezwungen wird. Deshalb sieht man dieser Tage in den USA wenig Friedensdemonstrationen.

    Für Trump bedeutet ein Triumph über den Iran, daß das Impeachmentgequatsche mit einem Schlage vom Tisch wäre. Nur wenige Amerikaner würden dem Präsidenten, der Jimmy Carters Schmach von 1979/80 vergessen gemacht hat, dann noch am Zeug flicken wollen.

    Andererseits könnte Trump natürlich militärisch auch scheitern. Dann wäre er erledigt.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s