Eier-Skandal: Deutschland hat keine

„Eier!! Wir brauchen mehr Eier!!!“

Das schrie einst Fußball-Nationaltorwart Oliver Kahn. Ob er sie bekam, ist offen.

Im Jahr 2017 stellt sich die Situation folgendermaßen dar: Deutschland ist zwar Fußball-Weltmeister und Confed-Cup-Sieger, der Bevölkerung mangelt es aber weiterhin an Eiern. Sie läßt sich gerade von Merkels Justizminister, dem lächerlichen Heiko Maas, der in einem funktionierenden Staat keine Anstellung finden würde, die letzten Freiheitsrechte rauben. Totalüberwachung jetzt auch im Internet, befehligt wird das Ganze von Anetta Kahane, die in der DDR als Stasi-Schergin massenweise Unschuldige ans Messer lieferte und dafür niemals zur Verantwortung gezogen wurde.

Bei den arbeitenden indigenen Volksanteilen hält also Merkel, ebenfalls aus der DDR stammend, diese Extremkontrolle für angemessen. Während sie gleichzeitig völlig unkontrolliert Millionen Moslems in unser Land einströmen läßt, die am Westen nur den Komfort und die Sozialleistungen lieben, aber niemals bereit sein werden, sich gesellschaftlich zu integrieren. Darunter etliche, die als Dschihadisten Einheimische ermorden und Frauen und Mädchen vergewaltigen.

Eines ist klar; spätestens im Jahr 2020 wird Deutschland so unregierbar sein. Die Sozialkassen geplündert. Dann geht das Morden erst richtig los.

Trotz dieser düsteren Aussichten scheint das Wahlvolk noch zu schlafen. Nach jüngsten Umfragen wird sich die Große Koalition am 24. September knapp an der Macht halten können. Danach haben wir dann endgültig eine Diktatur.

Dabei wäre es so einfach. Sowohl Merkel als auch Bundespräsident Steinmeier befinden sich zur Zeit im Urlaub in Südtirol. Ein Land, das es mit der Demokratie noch ernst meint, würde solche finsteren Gestalten gar nicht mehr wieder hereinlassen.

Tausende von den Soros-NGO’s gehätschelte und herbeigeschleppte „Flüchtlinge“ stehen zur Zeit am Brenner und drängen nach Norden. Deal: Laßt diese noch durch, aber dafür Merkel und Steinmeier nie mehr!

    Wir brauchen einfach mehr Eier!

 

Advertisements

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.