Khola Maryam Hübsch ist eine – wie selbst ihre Kontrahentin Sabatina James aus Österreich einräumen mußte – sehr eloquent plappernde Islamsprecherin. Hat Bücher geschrieben, tingelt von Talkshow zu Talkshow. Selten hat man Hübsch aber so erlebt wie bei diesen Ausschnitten. Fast meint man, sie habe gewußt, daß James eine harte Widersacherin werden wird, und vorher mit gewissen „Substanzen“ nachgeholfen.

Bereits der Einstieg mit der Vorstellung der Kopftuchfrau (ab 00:17) ist entlarvend. Hübsch leckt sich nervös über die Lippen, ihre handtellergroßen Pupillen irrlichtern in der Gegend herum. Wie frischgedopt eben.

Für glaubhafteres Lügen ist der Stoff aber anscheinend weniger geeignet. Auf die Nachfrage der blond-naiven Moderatorin, ob sie die Todesdrohungen gegen Sabatina James verurteilt, kann Khola Maryam Hübsch ihr bei der Antwort nicht in die Augen schauen und wirkt äußerst unglaubwürdig (ab 03:20).

Dann dieses ständige fahrige Nesteln von Hübsch an ihrer Kleidung – ein weiteres Indiz.

Und schließlich als Sahnehäubchen die unverhohlene Freude über die korankonformen Indiskretionen der islamischen Bankangestellten (15:00)! Noch Fragen?

Advertisements