Donald, Donald, Donald oder Donald?

Wenn es nach den Merkelmedien geht, hat Donald Trump keine Chance gegen Hillary Clinton. Aber sollen wir uns das wirklich wünschen? Killary, die von Militärs und Wirtschaftsbossen leicht lenkbare, zettelt in deren Namen womöglich einen Weltkrieg an und rechtfertigt diesen – ganz Gutmensch – mit „humanitären Gründen“.

Trump sei „unberechenbar“, warnen die Merkelmedien. Wie die gleich(vor-)namige Comic-Ente eben, mal tobend, mal freundlich. Da stellt sich doch die Frage: Unberechenbar für wen? Sind vielleicht die Kriegstreiber im In- und Ausland gemeint? Das könnte gut für den Erhalt des Friedens (zumindest in weiten Teilen Europas und Nordamerikas) sein.

Ein anderer bekannter Träger dieses Vornamens, Donald Tusk (unten), seines Zeichens EU-Ratspräsident und bis 2014 polnischer Ministerpräsident, hofft auf eine Niederlage Trumps („ein Donald ist mehr als genug“). Aber dieser Herr mit kaschubischen Wurzeln stand ja stets fest an der Seite der Clinton-Obama-Administration, selbst während des völlig wahnsinnigen Libyen-Bombardements von 2011.

Und in Deutschland? Hat sich da etwa auch mal ein bekannter Donald zur US-Wahl geäußert? ARD-Meteorologe Donald Bäcker vielleicht, der nach der Kampagne um seinen ehemaligen Mentor Jörg Kachelmann nach oben gespült wurde? Bisher eher nicht. Vielleicht fühlt er sich auch nicht kompetent genug.

Indes, wir haben einen Dagobert (Lindlau), ja, er lebt noch, von dem ich gern mal in aller journalistischen Ausführlichkeit etwas zu dem Thema lesen würde.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Ich denke es wird sehr knapp. Hoffentlich sorgen die Wirtschaftsbosse nicht für eine Wahlfälschung zugunsten Clintons, die Großfinanz will Killary, was zwar irre und selbstmörderisch ist, aber das geht im allgemeinen Taumel unter.

    Gefällt mir

  2. Momentan steht es pari. Es kommt auf jede Stimme an. Wenn zuviele Amis den Hintern nicht hochbekommen, siegt am Ende vielleicht doch Clinton und unsere Medien triumphieren.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.