Merkel und Hollande zum Abschuß freigegeben?

NATO-Gipfel in Warschau…die „Situation“ in Osteuropa wird erörtert. Der französische Noch-Präsident und die irre Kanzlerin von Berlin stehen einträchtig nebeneinander.

https://deutsch.rt.com/meinung/39404-hinter-kulissen-nato-gipfels-in/

Wie geht es nun weiter? Krieg? In welcher Größenordnung? Manche sagen, mit Hillary Clinton kommt ein Weltkrieg, mit Trump eher US-Protektionismus. Aber sind die umstrittenen EU-Führungsfiguren nicht schon Zündholz genug? Dem umstrittenen Franzosen Hollande war es ja noch nicht mal vergönnt, durch einen Fußball-EM-Titel daheim die Riesenprobleme und Bedrohungen in seinem Land wenigstens für den Rest des Jahres etwas zukleistern zu können. Und Merkel? Die ist doch nur deshalb noch nicht gefallen, weil ihre Speichellecker aus Politik und Medien sie unterstützen, als gäbe es kein Morgen mehr. Nibelungentreue. Kadavergehorsam. Die Pseudolinken halten krampfhaft das System Merkel aufrecht, wohlwissend, daß mit dem Sturz der stalinistischen CDU-Kanzlerin auch ihre eigenen Lebenslügen für Alle ersichtlich offen zutage treten werden! Für diese Klientel heißt es nur noch Zeit gewinnen, die Karre noch tiefer in den Dreck fahren, um sich dann auf dem Zenit des Chaos heimlich, still und leise davonzustehlen. Laßt sie nicht entkommen.

Advertisements