Da ist mal wieder einer. So ein Termin gegen Merkel. Morgen, am 23. Juni, im UK. Gewissermaßen ein „Großtermin“ gegen Merkel. Die Brexit-Abstimmung, ach ja…

Haben die Austrittsbefürworter jetzt, nach dem rätselhaften Mordanschlag auf die bekannte EU-Lobbyistin Jo Cox überhaupt noch eine Chance? Und überhaupt…wer geht da eigentlich über Leichen, um seine Ziele zu erreichen? Ein verrückter Einzeltäter oder doch eher die EU, die ihr Ende wittert, die Eine der ihren opfert, um es noch etwas hinauszuzögern?

Moment mal. Ein politischer Mord im Westeuropa des 21. Jahrhunderts?

Nicht so undenkbar, wie es dem Unbedarften erscheint. Haider, Heisig, Schockenhoff, Mißfelder – alles unbequeme Querdenker, die nicht nur nicht auf EU-Linie, sondern auch noch ziemlich jung waren bei ihrem jeweiligen Ableben. Gut, Beweise gibt es weder für diese These noch für die Antithese. Wenn etwas dran ist, hat man da sicher nur Profis rangelassen.

Advertisements